Barkenberg maschiert weiter

Im zweiten Testspiel der laufenden Vorbereitung konnte das Team aus Barkenberg seinen zweiten Sieg verbuchen. Gegen den B-Ligisten aus Gelsenkirchen, Teutonia Schalke II, gewannen die Barkenberger 1:4 (0:4).

Nach einer erfolgreichen Trainingswoche, in der vor allem das spielerische im Vordergrund stand, ließ sich eine deutliche Steigerung zum letzten Spiel erkennen. Grün-Weiß Barkenberg begann von der ersten Minute an sehr druckvoll und kontrollierte den Gegner durch ein geordnetes und ballsicheres Spiel. Durch die Tore von Gabriel Berndt und Ken Kirchhoff führten die Grün-Weißen sehr früh 0:2. Im Gegensatz zum letzten Spiel konnte die Mannschaft die Konzentration hochhalten und belohnte sich noch vor der Halbzeit mit zwei wunderschön herausgespielten Toren von Patrick Sadowski und ein weiteren Treffer von Gabriel Berndt. Nicht nur das Ergebnis, auch die Statistiken sprachen deutlich für Barkenberg. Unterm Strich war es zur Halbzeit ein glückliches 0:4 für den Gegner aus Gelsenkirchen; vor allem das Aluminium verhinderte schlimmeres.

In der zweiten Hälfte wechselte der Coach dann fleißig durch: „Besonders in den Testspielen lege ich sehr viel Wert darauf, allen Spielern Einsatzzeit zu geben. Zum einen möchte ich jeden einzelnen die Chance geben sich zu zeigen und zum anderen möchte ich auch verschiedene Sachen ausprobieren.“ Die vielen Wechsel machten sich im Spiel der Barkenberger bemerkbar. Die Mannschaft erspielte sich noch weitere Chancen, mit zunehmender Zeit ging die Konzentration allerdings verloren. In den letzten Minuten gelang den Gelsenkirchenern dann noch der Anschlusstreffer.

Holger Lehmann zufrieden: „Ich habe heute viele sehr gute Sachen gesehen. Besonders unser Aufbauspiel hat mir gefallen. Das war nun der zweite Sieg. Dies ist aber nur eine Momentaufnahme. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir erst seit kurzem in der Vorbereitung sind. Auf diese kleinen Erfolge dürfen wir uns auf gar keinen Fall ausruhen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Instagram