Die 1. Mannschaft startet in die Vorbereitung

Mit fünf Neuzugängen nahm Grün-Weiß Barkenberg am heutigen Sonntag die Vorbereitung auf. In den nächsten Wochen ist vor allem Schwitzen angesagt: „Die Temperaturen sind sind wirklich enorm. Für die Jungs hoffe ich natürlich auf ein wenig Abkühlung, da wir, nachdem wir den Fitnessstand ermittelt haben, erstmal Kondition aufbauen werden“, so Holger Lehmann…

Neuzugänge (v.l.n.r).: Mujeeb Yaqubi, Erkut Serioglu, Holger Lehmann (Trainer), Baboucar Jallow und Omar Diallo.

Mit fünf Neuzugängen nahm Grün-Weiß Barkenberg am heutigen Sonntag die Vorbereitung auf. In den nächsten Wochen ist vor allem Schwitzen angesagt: „Die Temperaturen sind sind wirklich enorm. Für die Jungs hoffe ich natürlich auf ein wenig Abkühlung, da wir, nachdem wir den Fitnessstand ermittelt haben, erstmal Kondition aufbauen werden“, so Holger Lehmann. Besonders die ersten Einheiten werden die Mannschaft fordern; so viel ließ der neue Trainer schonmal verlauten.

Bei über 30 Grad ging es heute los.

Zum Thema Personalplanung wollte sich bisher noch keiner der Verantwortlichen abschließend in die Karten schauen lassen. Zwar ließ Kevin Singscheidt verlauten, dass die Personalplanungen soweit abgeschlossen seien, allerdings könne sich immer noch etwas tun. Singscheidt: „Man sollte niemals nie sagen.“ U.a. mit René Gorke, Albinat Packolli, Agron Shpatollai und Arian Arifaj haben einige Spieler den Verein verlassen. Bereits zu Beginn des Jahres hat der sportliche Leiter mit der Kaderplanungen begonnen. Er schickt eine gute Mannschaft in die neue Saison. Dies bestätigte auch Holger Lehmann und zeigte sich zufrieden: „Wenn alle Spieler fit und einsatzbereit sind haben wir eine sehr gute Mannschaft, mit der wir uns vor niemanden verstecken brauchen. Jetzt liegt es vor allem daran, wie schnell die Mannschaft die neue Spielphilosophie verinnerlicht.“

Bereits am Freitag steht das erste Vorbereitungsspiel der Barkenberger gegen die Zweite Mannschaft von SV Wanne 1911 an. Danach wird Lehmann einen ersten Sachstand für die kommenden Wochen haben.

Folge uns und teile unsere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.